Der Fan

Bild oben:  Markt Königstein mit einer Ansicht aus der Schlossgasse.

Oberpfalz – nix wie hin!

Berge, Natur, gute Luft und jede Menge Interessantes zu entdecken. Kultur, Burgen und Schlösser. Gemeinden und Märkte die, an den Verhältnissen in Ballungsgebieten gemessen, eher größere Dörfer sind. Nur kurz sind aber immer die Wege in die Natur. Auf Straßen und Wegen unterwegs zu sein, bedeutet noch längere Landpartien durch wunderschöne Landschaften.

Ich beschreibe seit Februar 2018 auf diesen Seiten meine Eindrücke und Erlebnisse bei meinen Besuchen in der Oberpfalz. In Form eines Blogs.

Verschlagen hat es mich erstmals 2015 in diese Gegend. Meine Frau hat hier eine “Internetbekanntschaft” gemacht und bezeichnet diese mittlerweile als ihre beste Freundin.
Und wie bei Freundinnen üblich, stehen zahlreiche mehr oder weniger lange Besuche gegenseitig an. Neukirchen bei Sulzbach Rosenberg ist die Anlaufstelle für die Treffen im Gebiet der Oberpfalz. Familienanschluß ist dabei inklusive… Und immer öfter fahre (darf…) ich mit.

Die Gegend und auch die Menschen hier sind mir überaus sympatisch (bis auf die Freundin…, hi, hi…) und daher kommen wir gerne immer wieder in die Oberpfalz! Interessante Märkte, große Städte, “Kirwa” feiern, gutes Essen, Wandern, Schwimmen, Rad- und Motorradfahren sind schöne Möglichkeiten Gebräuche sowie Land und Leute kennenzulernen.

Falls wir nicht gerade wieder in der Oberpfalz weilen, leben meine Frau und ich im Oberbergischen Land, zirka 50km östlich von Köln. Ebenfalls eine schöne Mittelgebirgsgegend im Lande der Preußen gelegen. Gelegentlich werden wir hier auch von einigen Oberpfälzern besucht.

Vielleicht kann der eine oder andere sogar Nutzen für seine eigenen Reiseplanungen aus den Beiträgen gewinnen… Viel Spaß beim lesen und sehen!